1. Tag der Lehre an der FH Aachen | Lehrimpulse

Perspektiven einer Lehre im digitalen Wandel | 27.10.2016

Hauptgebäude FH Aachen, Bayernallee 11

Am 27.10.2016 hat an der FH Aachen erstmals ein „Tag der Lehre“ stattgefunden. Viele mögen sich vorab gefragt haben: „Ein Tag der Lehre – wozu das? Gute Lehre findet an der FH doch alltäglich statt!“. Die Antwort ist einfach: Alltägliches, selbstverständlich Erscheinendes bedarf besonderer Aufmerksamkeit. Die Veranstaltung "Lehrimpulse" sollte daher das Thema "gute Lehre" an der FH stärker ins Blickfeld rücken.

Dabei waren unterschiedliche Perspektiven gewollt. In diesem Sinne haben wir uns die Beteiligung Studierender, Lehrender, aber auch aller, die nicht unmittelbar an der Lehre beteiligt sind, sich aber der Unterstützung guter Lehre und guten Lernens verpflichtet fühlen, gewünscht.

 Mit dem Themenschwerpunkt "Lehre im digitalen Wandel" befasste sich der Tag mit einer weiteren scheinbaren Selbstverständlichkeit: Die ständige, leichte Verfügbarkeit von Information durch digitale Medien verführt zu der Annahme, es sei auch die Kompetenz vorhanden, diese Information problemlösend zu verwerten. Dabei bieten digitale Medien natürlich die Chance, Wissens- und Kompetenzerwerb zu fördern. Diese Chance gilt es zu nutzen.

Die Veranstaltung wollte den Diskurs zu diesem Thema anregen und Studierenden und Lehrenden ein Forum des Austausches bieten. Gelegenheit dazu haben die Diskussionsrunde und Gespräche im Rahmen der begleitenden Posterausstellung geboten. 


Mit freundlicher Unterstützung von:

x