Fachbereich Gestaltung

Jérôme Knebusch: Halbgotische, Gotico-Antiqua, Fere-Humanistica: between Blackletter and Roman 

Am 25.10.2017 findet unsere nächste Ringvorlesung "Horizont #60" statt: Diesmal stellt Jérôme Knebusch eine umfangreiche Investigation von Schriften des 15. Jahrhunderts vor, die von einem Spannungsverhältnis von ausgehender Gotik und früher Renaissance geprägt sind. Es handelt sich um ein Forschungsprojekt des Staatlichen Institutes für typografische Forschung (ANRT, Nancy). Alle Studierenden des Fachbereichs sind herzlich eingeladen. | Mehr Informationen zu den Horizont-Veranstaltungen

"Das Flüstern des Orients" – Shortlist-Nominierung für Franziska Meiners

Franziska Meiners, Absolventin aus dem SoSe 2016, hat sich in ihrer Abschlussarbeit „Das Flüstern des Orients“ mit dem Kulturgut arabischer Märchen auseinandergesetzt und diese in einer einzigartig illustrierten Sammlung als Buch gestaltet. Diesen Herbst schaffte sie es damit auf die Shortlist des Förderpreises für junge Buchgestaltung der Stiftung Buchkunst. Im Januar 2018 erscheint es im Nord Süd Verlag. | Mehr Informationen

Studientag Design

Am 15. November 2017 veranstalten wir erstmalig den STUDIENTAG DESIGN: Hier bieten wir 30 angehenden Abiturientinnen und Abiturienten die Möglichkeit für einen Nachmittag in das Designstudium einzutauchen und verschiedene Bereiche aus dem Kommunikations- und Produktdesign kennenzulernen. Ab sofort können sich interessierte Schülerinnen und Schüler auf unserer Website anmelden. Wir freuen uns auf unsere Gäste und einen kreativen und informativen Tag! | Mehr Informationen

FH-Absolventin Kristina Mostovaia auf der Frankfurter Buchmesse

Kristina Mostovaia, Absolventin des Kommunikationsdesigns (B.A.) aus dem SoSe 2017, präsentierte ihr Abschlussprojekt „Willkommen im Digitalen Kinderzimmer“ auf der Frankfurter Buchmesse. Sie hatte sich im Zuge ihrer Bachelorarbeit die Frage gestellt, wie aus Lesemuffeln wieder Bücherwürmer werden. Das Ergebnis: Ein Buch, das analoge mit digitalen Elementen kombiniert und durch Augmented Reality ein spannendes und magisches Leseerlebnis für Kinder (und Eltern) schafft. Wir freuen uns mit unserer Absolventin über ihre Vorstellung auf der Buchmesse und wünschen viel Spaß und Erfolg! | Mehr Informationen

Schon gelesen? BOXHORN #33 — Kommunikation

Die aktuelle Ausgabe unseres Fachbereich-Magazins beschäftigt sich mit der Rolle bzw. Bedeutung von Kommunikation in verschiedenen Lebens– und Berufsbereichen: Wie wird Kommunikation definiert? Inwieweit sollten wir sie hinterfragen? Wie kann man sie erweitern? Um das herauszufinden sprach, schrieb, telefonierte, kurz gesagt kommunizierte unsere BOXHORN-Redaktion mit Personen aus den verschiedensten Bereichen. Die Vielfältigkeit der Kommunikation zeigte sich dabei nicht nur inhaltlich, sondern auch in der Weise, wie die Interviews geführt wurden. | Mehr Informationen zum BOXHORN-Magazin

„Möge Dein Like mein Lohn sein“ – Nominierung für Ruslan Medynski

In seiner Bachelorarbeit „Stiftung Datenschutz“ entwickelte Ruslan Medynski das Erscheinungsbild für die Stiftung Datenschutz sowie eine Informationskampagne zur Wertschätzung eigener Daten. Jetzt wurde seine Bachelorarbeit beim international ausgelobten Junior Corporate Design Preis als eine von drei Arbeiten nominiert. Wir gratulieren unserem Absolventen zu diesem tollen Erfolg! | Mehr Informationen

Unser Campus am Boxgraben

Der Fachbereich Gestaltung bietet beste Rahmenbedingungen für unseren jungen Design-Nachwuchs. Eine moderne Ausstattung ermöglicht den Studierenden, ihre Kreativität auszuleben und neue Designlösungen für morgen entstehen zu lassen – moderne Werkstätten, Archive, Studios, Ateliers und Labore sowie Computerpools und eine gut sortierte Fachbibliothek stehen ihnen zur Verfügung. | Mehr Informationen

Inspirierendes Get-together im Innenhof

Ein beliebter Ort für den kommunikativen Austausch zwischen den Vorlesungen ist der mit wildem Wein bewachsene Innenhof unseres Campus. Bei gutem Wetter wird gerne die Gelegenheit genutzt, Veranstaltungen nach draußen zu verlagern, kreative Picknicks zu machen oder entspannt die Sonne zu genießen.


Heimat für Kreative

Der Boxgraben 100 ist das Herz unseres Fachbereichs. Mit den Bachelorstudiengängen Produktdesign und Kommunikationsdesign sowie dem Masterstudiengang Kommunikations- und Produktdesign liefert der moderne Campus rund 500 Studierenden optimale Voraussetzungen zur persönlichen kreativen Entfaltung. Das Studium am Fachbereich qualifiziert sie zu kompetenten und gefragten Jungdesignern. Kleine Seminargruppen und der persönliche Dialog bieten ausreichend Raum zur individuellen Gestaltung des Designstudiums und zum gemeinsamen Streben nach innovativen Designlösungen. Unser Ziel ist die Ausbildung kreativer Persönlichkeiten, die die ganze Bandbreite der kommunikativen Prozesse und der Produktentwicklung beherrschen. Das denkmalgeschützte Gebäude, in dem unsere Studierenden arbeiten und frische Ideen entwickeln, lebt von seiner Geschichte. Kreativität und Gestaltung haben hier schon seit über 100 Jahren Tradition, denn bereits seit 1891 beherbergt es Gestalterpersönlichkeiten und bietet ihnen einen Ort voller Inspiration und Ideenreichtum.

In der Nachfolge der 1904 gegründeten Werkkunstschule Aachen blickt der Fachbereich auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. weiterlesen

Design studieren

Der Fachbereich bietet folgende Studiengänge an:

x