Vortragsreihe "Disziplinäre Grenzgänge"

Im Rahmen des Master-Seminars Stadt Land, betreut von Prof. Dipl.-Ing. Isabel Maria Finkenberger, findet eine öffentliche Vortragsreihe zum Thema "Disziplinäre Grenzgänge zur räumlichen Transformation" statt. 

Zwischen dem 15.11. - 20.12.2019, Freitags, 11:00 Uhr in der Bayernallee 9, werden großartige Gastredner Vorträge mit anschließenden Workshops halten.

Weitere Informationen findest du hier, oder auf der Homepage.

29. Euregional Prize for Architecture

Wir gratulieren Arnaud Charoy,  zu seiner Anerkennung beim 29. Euregionalen Preis für Architektur. Mit seinem Entwurf "Workbench" beendete Er (Foto: zweiter von rechts, mittlere Reihe) sein Architekturstudium an der FH Aachen.

Dieses Jahr gab es 29 Nominierungen, die am 16. November, durch eine unabhängige internationale Fachjury beurteilt wurden.

Die Ausstellung der teilnehmenden Projekte ist noch bis einschl. 13 Dezember 2019 zu sehen:

 

Montag - Freitag 8.00 - 20.00 Uhr

RWTH-Reiffmuseum, Schinkelstraße 1, D-52062 Aachen

Eintritt frei

 

Hier der Jurybericht und Analyse

 

Foto: Nose for photography

Sakralität und Moderne

Im Rahmen des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums plante die FH Aachen unter der Leitung von Prof. Dr.- Ing. Anke Fissabre und Dr. Bettina Frindt die Ausstellung „Sakralität und Moderne: Bauhaus im Westen? Die Ära Rudolf Schwarz an der Aachener Kunstgewerbeschule 1927 bis 1934“.

Noch bis zum 29. November ist die Ausstellung montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Ausstellungsort ist Katholische Hochschule (KatHO), Robert-Schuman-Str. 25, 52066 Aachen.

Nähere Informationen hier.

Foto: Gottschalk

Studientag │ Journée d´étude Style rocaille

Im Rahmen des von Prof. Anke Fissabre betreuten DFG-Forschungsprojekts „Die Übertragung des Style rocaille vom Schiffbau auf die Architektur. Genese und Gestaltungsprinzipien des frühen Rokoko in den französischen bâtiments particuliers, 1715-1735“ findet der Studientag Style rocaille mit internationalen Vorträgen zur Entstehung und Entwicklung der wichtigsten Ornamentform des 18. Jahrhunderts statt.

 

Freitag, 22. November, 9:00 – 18:00 Uhr, Sitzungraum 00109 (EG gegenüber vom Sekretariat FB1)

 

Das aktuelle Programm findest du hier, weitere Informationen auch auf der Homepage

x