Energie im Fokus

Seit über 20 Jahren arbeitet das SIJ an innovativen, anwendungsorientierten Entwicklungen in den Bereichen der regenerativen und effizienten Energienutzung in direkter Zusammenarbeit mit der Industrie, Hochschulen und Forschungseinrichtungen.


Dabei liegen die Aktivitäten in folgenden Schwerpunkten

News

Erreichbarkeit Solar-Institut Jülich - Coronavirus

Aufgrund der dynamischen und ernstzunehmenden Situation bezüglich des Coronavirus sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Solar-Institut Jülich vorübergehend nur eingeschränkt erreichbar. Selbstverständlich bearbeiten wir Ihre Anliegen gerne weiterhin zuverlässig und mit hoher Sorgfalt, bitten allerdings darum, diese per E-Mail oder telefonisch zu übermitteln. 

Wir bitten um Verständnis. Vielen Dank. 

Weitere Informationen zum Coronavirus können Sie nachfolgendem Link der FH Aachen entnehmen:

Coronavirus 

Wir gedenken Ehrenvorstand Prof. Dr. Narendra Bansal

Prof. Bansal war schon vor der Gründung des SIJ auf vielfältige Weise mit uns in Verbindung und hat uns auch gerade in den Anfangszeiten, soweit es ihm möglich war, unterstützt - sei es als Gastprofessor am Campus Jülich, als Dozent der Sommerschule oder als Partner und Mentor in Forschungsprojekten.

Ein Kurzportrait finden Sie hier: Kurzportrait

31.01.2020

Teilnahme am Solar Decathlon Europe

Was ist der Solar Decathlon?

Der Solar Decathlon (englisch „Solarer Zehnkampf“) ist ein architektonischer sowie energietechnischer Wettbewerb, mit dem Ziel ein energieautarkes Gebäude für das Wohnen zu entwerfen. Die Häuser dürfen ihren Energiebedarf nur über selbst produzierten Solarstrom decken. Die FH Aachen nimmt am Solar Decathlon Europe 2021 in Wuppertal mit einem Team aus Studierenden der Architektur und dem Ingenieurwesen teil.

Du möchtest mitmachen?

Du möchtest das Energiekonzept, die Konstruktion oder die Architektur mit-gestalten und Erfahrungen im Gebäudesektor sammeln, dann melde dich einfach bei uns!

Wir bieten

Neben der Möglichkeit der freiwilligen Teilnahme bieten wir Praxisprojekte und Abschlussarbeiten an.

Ansprechpartner

Tobias Blanke, M. Sc. | Raum N 01310 (Bayernallee 9) | T 0241 6009 51208 | blanke(at)sij.fh-aachen.de

Dr. Joachim Göttsche | Raum N 101 (Heinrich-Mußmann-Str. 5, 52428 Jülich) | T 0241 6009 53525 | goettsche(at)sij.fh-aachen.de

Solar-Institut Jülich eröffnet Brainergy-Park

Mit einem ersten großen Projekt namens „TESS 2.0“ eröffnet das Solar-Institut Jülich der FH Aachen den Brainergy Park – und das mit heißer Luft!
„Kern des neuen Konzeptes ist die Umwandlung von Strom in Wärme, kombiniert mit einem Hochtemperatur-Wärmespeicher,“ so Prof. Dr.-Ing. Ulf Herrmann, geschäftsführender Direktor des SIJ. Das Richtfest der Halle findet am 02.12.19 mit geladenen Gästen statt.

Sonnige Forschung - Solarthermische Speichertechnik mit Cristiano Teixeira Boura

Wir Menschen wollen die Energie für Elektrogeräte und Heizungen dann verbrauchen, wenn wir sie benötigen. Wir brauchen im Dunkeln Strom für Licht und in der kalten Jahreszeit Wärme zum Heizen unserer Wohnungen.

Wie kann die Energie und Wärme, die in Hochzeiten mit Hilfe der Sonne produziert wird, so gespeichert werden, dass wir sie dann abrufen können, wenn wir sie wirklich benötigen? Genau damit beschäftigt sich unser Mitarbeiter Cristiano Teixeira Boura täglich. Als Botschafter der WILA (Wissenschaftsladen Bonn) wurde er in seinem spannenden Arbeitsgebiet begleitet und stellt seinen Energiewende Beruf unter folgendem Link genauer vor:

http://www.energiewende-schaffen.de/botschafter/solarthermische-speichertechnik-mit-cristiano/

 

 

 

Sie wollen wissen, wie das Wetter auf dem Solar-Campus aktuell ist? Dann schauen Sie doch einfach hier vorbei.

x