Fahrzeuge

Seit der Teamgründung im Jahr 2007 werden an der FH Aachen Formula-Student-Prototypen entwickelt, konstruiert und in aufwändiger Handarbeit gefertigt. Mit der Unterstützung von zahlreichen Sponsoren, Partnern, Zulieferer und Fertigern ist dabei fast jedes Jahr ein neues Fahrzeug entstanden. 

Insgesamt wurden so bereits acht Fahrzeuge fertiggestellt.

FS17

Struktur CFK-Monocoque und Stahlrohr-Heckrahmen

Antrieb 4-Zylinder-Motor mit Trockensumpf-Schmierung und elektrischer Schaltung und Kupplung

Fahrwerk Doppel-Querlenker-Achse (vorne und hinten) mit Pull-Rods (vorne) und Push-Rods (hinten)

Elektronik Power-Management, Motor-Steuerung, Display und Daten-Logger verbunden über CAN-Bus

FS615

Struktur Stahlrohr-Rahmen mit CFK-Verkleidung

Antrieb 4-Zylinder-Motor mit Trockensumpf-Schmierung und elektrischer Schaltung und Kupplung

Fahrwerk Doppel-Querlenker-Achse (vorne und hinten) mit Push-Rods (vorne/hinten)

Elektronik selbstentwickeltes Power-Management, Motor-Steuerung, selbstentwickeltes Display und Daten-Logger verbunden über CAN-Bus

Aerodynamik Front-/Hecklflügel und Unterboden mit Diffusor

AIX FS614

Struktur Stahlrohr-Rahmen mit CFK-Verkleidung

Antrieb 4-Zylinder-Motor mit Trockensumpf-Schmierung und elektrischer Schaltung und Kupplung

Fahrwerk Doppel-Querlenker-Achse (vorne und hinten) mit Push-Rods (vorne/hinten)

Elektronik selbstentwickeltes Power-Management, Motor-Steuerung, Display und Daten-Logger

AIX FS613

AIX FS611

AIX FS610

AIX FS609

AIX FS608

x