Geförderte Projekte

Fellowship 2017 - Innovationen in der digitalen Hochschullehre

E-Tragwerk+Projekt

 

Das bestehende Studienkonzept für die Tragwerkslehre soll grundlegend in ein Blended-Learning-Szenario mit einem semesterunabhängigen online-Kurs und optionalen Flipped-Classroom -Methoden für die Präsenzphasen umgewandelt werden. Im neuen Problem orientierten Curriculum wird in Selbstlernphasen das Basiswissen (Tragverhalten von Bauwerken) erarbeitet. Die Umsetzung des Erlernten erfolgt in kreativer Projektarbeit (Entwerfen von Tragwerken) während der Präsensphasen. Schwerpunkt des Antrags ist ein umfassendes E-Assessment, das das praxisorientierte Grundlagenwissen modular und qualifiziert semesterbegleitend prüfen soll. Die Ilias-Frageformen werden durch fachspezifi-sche Entwicklungen ergänzt. Die bisherige abschließende Grundlagenklausur entfällt zugunsten einer kompetenzorientierten mündlichen Projektprüfung.

Hier geht es zur Fellowship Seite

Download

Downloads erst nach Login sichtbar

ILIAS Lernmodul: Grundlagen der Tragwerkslehre seit 2014

 

Mit Mitteln aus dem Projekt SQSL haben Studenten ein Selbstlernmodul in Ilias entwickelt welches das eigenständige lernen verbessern soll.

Hier geht es zur Seite der SQSL

Hier zum Lernmodul

 

Download

Downloads erst nach Login sichtbar

Studentisches Projekt: Namibia 2016

 

Das Thema

Große Teile Namibias bestehen aus Wüstenlandschaft, in der sich große Mengen von Bodenschätzen befinden.
Dies wird heute und in der Zukunft viele Bergbauinitiativen herbeiführen. Das Problem zeigt sich unter anderem in der adäquaten, freundlichen Behausung der Arbeiter und deren Familien. Heute werden diese Leute über weite Entfernungen in die Minen gefahren und sind über mehrere Monate von ihren Familien getrennt.

Das Projekt

Im Rahmen einer Studie wurden die Möglichkeiten untersucht zukünftiges Wohnen in der Nähe von Bergbauunternehmen mit Rücksicht auf das Wüstenklima zu planen.
Die Idee war es, ein gemeinschaftliches Studienprojekt (Studenten aus Namibia/ Studenten der FH Aachen) durchzuführen.

Hier geht es zur FH-Aachen Seite der K1

Download

Downloads erst nach Login sichtbar